Geistheilen: die Stärkungs-Energieübertragung

Eine spezielle Form von Geistheilen

Diese Form der Energieübertragung soll der Vorbeugung und Vitalisierung dienen. In aller Regel bewirkt diese, z.B. abends ausgeführt, folgendes:

- Stärkung der Abwehrkräfte
- tiefe Entspannung auf seelischer und körperlicher Ebene
- Steigerung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens
- mehr Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit ab dem nächsten Morgen
- emotionale Ausgeglichenheit

Ich habe oft die Erfahrung gemacht, dass kranke Menschen erst nach längerem Leidensweg einen Heiler kontaktieren. Denn sie haben meist keine Vorstellung davon, in welch großem Umfang mein Geistheilen Wirkung entfalten kann.

Dieser Unkenntnis möchte ich mit dem Angebot meiner Stärkungs-Energieübertragung begegnen und so die Erfahrung möglich machen, dass man damit Krankheiten vorbeugen bzw. mit der Aktivierung der eigenen Selbstheilungskräfte einen bevorstehenden Krankheitsausbruch oftmals verhindern kann.

Obwohl das von mir praktizierte Geistheilen eine sehr wirkungsvolle Methode gegen Krankheiten jeglicher Art darstellen kann, müssen Sie nicht solange warten, bis sich eine "messbare" Krankheit ausgebildet hat.

Die Stärkungs-Energieübertragung wird sehr gern von Menschen mit Erschöpfungszuständen (z. B. Burn-Out-Syndrom) oder in Phasen mit hohen Anforderungen beispielsweise im beruflichen Bereich und vor oder während Prüfungssituationen in Anspruch genommen.


Meine Telefonnummer für eine Stärkungs-Energieübertragung...

Kontaktformular


Edeltraud Mohry ist als Heilerin weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt. Sie informiert hier über Möglichkeiten des Geistheilens, Geistheilerausbildung und zum Thema Fernheilung.